Tastingnote: Ben Nevis, Clan Denny für die Whisky Fair, 42J., 1969/2012, 47.8%

Destillerie: Ben Nevis  Ben Nevis_Douglas Laing's Clan Denny_Single Cask for Whisky Fair_42J_47.8_69_12
Whisky: Ben Nevis, Clan Denny für die Whisky Fair,  42J., 1969/2012, 47.8%
Region: Highlands
Abfüller: Douglas Laing
Konzern: Nikka
Fassarten: Refill Hogshead

Nose: Oho..ist der wired! SENFKÖRNER (?!?!), Sahne, Kräuter, Speck. Das ist so ungewöhnlich!!! Sorry, aber irgendwie muss das jetzt raus: Spaghetti Carbonara?. Dann kommen noch die Jungs von der Auswechselbank: Zimt, Mango und eine Spur Menthol. Jetzt wird s kunterbunt, aber trotzdem schlüssig!
Tasting: Am Gaumen ist er erstmal nicht mehr ganz so verrückt: Zimt, Haferflocken, Kakao, Rumrosinen. Eine leichte Spur Kümmel, Lakritz, Minze und eine in keiner Weise näher zu beschreibende Säure sorgen dennoch für eine gewisse Eigenwilligkeit.
Finish: Lang, es verbleibt diese Säure im Mix…vielleicht am Ende wie After Eight?!
Sonstiges: Fazit: Ich kann nicht sagen, ob er „gut“ gemacht ist – im klassischen Sinne ;-). Ich weiß auch nicht, ob ich mehr als zwei Dram an einem Abend trinken würde – was man ja generell niiiiie tun sollte ;-). Aber Junge, Junge: der macht richtig Spaß und damit ist er sensationell. Aus!  (9,5/10)

 

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation