Tastingnote: Bruichladdich, The Laddie Sixteen, 16J., 46%

Destillerie: Bruichladdich  Bruichladdich_The Laddie Sixteen
Whisky: The Laddie Sixteen, 16J., 46%
Region: Islay
Abfüller: Original
Konzern: Rémy Cointreau
Fassarten: Ex-Bourbonfässer

Nose: Für seine 16 Jahre überraschend frisch. Sehr fruchtig, durchaus mit ein paar reiferen Kandidaten wie Melonen und Birnen, aber auch immer noch ein paar ordentliche Zitrusspitzen. Ein Kratzer aus der Vanillestange und malzige Süße, aber auch – wie ich finde, ein leichte Spur Schwefel – könnte man als leichte Rauchigkeit interpretieren ;-). Nach einigem Schnüffeln bekomme ich immer ein wenig die Assoziation nach Zitrus-Scheuermilch.
Tasting: Im Wesentlichen die Nase. Fruchtig, spritzig, ein wenig Eiche. Aber irgendwie auch ziemlich grün und grasig.
Finish: Mittellang.
Sonstiges: FAZIT: Auch dieser Malt aus dem Hause Bruichladdich macht mich nicht so richtig an. Bitte – das ist alles gefällig, nichts unangenehm, aber aus meiner Sicht auch relativ beliebig. Und gerade in der Kategorie „16 Jahre und 50 EUR ++“ darf es einfach etwas mehr sein (6,5/10)

 

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation