Tastingnote: Tomatin, 30 J., 46%

Destillerie: Tomatin  Tomatin_30J_46
Whisky: 30J., 46%
Region: Highlands
Abfüller: Original
Konzern: Takara, Shuzo and Okura & Co. Ltd.
Fassarten: Ex-Bourbon-Hogsheads und Ex-Oloroso-Sherry-Butts

Nose: Wie der 25 Jährige eine abolute Fruchtexplosion in der Nase. Noch etwas reifer und gesetzter als der 25 Jähriger. Hier erinnert das Ganze mehr an Dosenfrüchte, einer dieser Exotenmixe oder wie die Dinger heißen. Reife Äpfel, etwas Menthol und deutlich Karamell runden das Ganze ab ab.
Tasting: Auch hier Sommerfruchtsalat im Antritt. Schön durchgezogen und „sappschig“ wie man bei uns sagt. Mangos, Ananas, Birnen, Äpfel, aber auch kräftigere Noten: Waldhonig und eine Spur Lakritze, frisches Holz, ein Hauch Kümmel und Schwefel. Schön, wirklich sehr schön.
Finish: Lang und gleichbleibend angenehm: fruchtig, süß, würzig.
Sonstiges: Aus meiner Sicht die absolute Speerspitze im Standardprogramm von Tomatin. Auch wenn er vielleicht nicht mit jedem 30 Jährigen mithalten kann: er ist eine gelungene Komposition und perfekt ausbalanciert. Und da er preislich derzeit noch absolut im Rahmen liegt bekommt er auch (9,0/10)

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation