Tastingnote: Tomintoul, Alambic Classique, rare & old selection, 44J., 1969/2013, 45,9%, Refill Sherry Cask

Destillerie: Tomintoul  Tomintoul_Alambic Classique_44J_1969-2013_45.9
Whisky: Tomintoul, Alambic Classique, 69/13, 45,9%, Refill Sherry Cask
Region: Speyside
Abfüller: Alambic Classic
Konzern: Angus Dundee Distillers
Fassarten: Refill Sherry Cask

Nose: Zu Beginn gibt´s trotz „refill cask“ erstmal Sherry at it´s best. Schöne dunkle Früchte mit Jonnisbeeren, die das Bild dominieren. Nach ein paar Schniffs wird er dann „älter“ und wirkt leicht angestaubt, fast etwas muffig. Am Ende kommen ein paar geniale Röstaromen durch: Ok, jetzt hab ich´s…ich sitze auf einem alten Ledersessel in einem muffigen Kellergewölbe, lese bei einem Glas altem Sherry bei Kerzenschein ein verstaubtes Buch und bekomme ein frisches, duftendes Stück Brot gereicht. Auf Drogen? Nein….
Tasting: Boaaa…das ist erstmal hundertprozentig die Nase: Da ist Eiche, da ist Sherry, das ist alt, das ist muffig. Geröstetes Brot mit Haselnusscreme, ein paar Kleks Heidelbeergelee, vielleicht auch eine Art Rumtopf. Ein wenig Bitterkeit mit Espressonoten zum Schluss.
Finish: Lang, voll, kräftig und es verbleibt ein wenig diese herrlich Muffigkeit. Herrlich zumindest wenn man Sie denn mag ;-).
Sonstiges: Exakt was man erwartet: Ein uralter oldschoolstylischer Sherrymalt, der nahezu perfekt gereift ist, und das nach fast einem halben Jahrhundert im Fass ;-). Zugegeben, die Muffigkeit muss man mögen, ich finde Sie schon fast genial. (9,0/10).

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation