Tastingnote: Glenfarclas, 21J., 43%

Destillerie: Glenfarclas  Glenfarclas_21J_43
Whisky: Glenfarclas, 21J., 43%
Region: Speyside
Abfüller: Original
Konzern: J & G Grant International
Fassarten:  Ex – Sherry

Nose: Schön süß: Marshmallows, Lebkuchen, Äpfel und Rosinen. Ein wenig Kräuter. Das klingt alles sehr dunkel, ist es aber nicht….HELLE Lebkuchen mit Zuckerguss und HELLE Rosinen. Und ne ordentliche Portion frisch gemähter Rasen. Sehr lieblich und gefällig.
Tasting: Sehr nett im Antritt. Süß, schmeichelnd, sämig. „Bilder“ sagen mehr als Worte: Zuckerguss auf Mahagoni Holz, süßliche Erdnusssoße vom europäisierten Asiaten um die Ecke, Butterkekse in Milch aufgeweicht, ein wenig Zimt auf geröstetem Buttertoast. Aber alles erstaunlich leicht und locker, nicht deftig und schwer.
Finish: Nicht so richtig lang, aber sehr „nett“.
Sonstiges: Fazit: Man kann ihm vorwerfen, dass er für einen 21 jährigen nicht genug Tiefe, Charakter, Komplexität, Bumms oder was auch immer hat. Aber ist einfach herrlich mild ausbalanciert ohne öde zu sein. Nichts für 2 Stunden vor dem Kamin, aber für eine halbe Stunde Ruhe an der Hausbar perfekt. Und das für deutlich unter 100 € ist ein Knaller!! (8,5/10).

 

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation