Tastingnote: Bruichladdich, Sherry Edition – Fino Sherry, 1992/2009, 46%

Destillerie: Bruichladdich  Bruichladdich_Sherry Edition_Fino
Whisky: Sherry Edition – Fino Sherry, 1992/2009, 46%
Region: Islay
Abfüller: Original
Konzern: Rémy Cointreau
Fassarten: 15 Jahre Reifung in Ex-Bourbon, 2 Jahre Finish in Ex-Fino-Sherryfässern

Nose: Relativ trockener Beginn – sherrydominiert – mit Mandeln und Haselnüssen. Mit der Zeit kommen Zitrusspitzen dazu, vielleicht etwas unreife Mandarinen. Dahinter auch eine Spur Vanille und Honigsüße, aber alles in allem „luftig und leicht“, und trotzdem anstrengend „fordernd“.
Tasting: Auch im Mund: pikanter Sherry ist zunächst dominierend. Etwas „bitzelnd“, geht dann in die Richtung frischer Tabak. Erst langsam setzt sich ein wenig Fruchtigkeit und Süße durch, aber ehrlich gesagt: so richtig der Rede wert ist das nicht.
Finish: mittellang, verbleibt ein wenig trocken und „spicy“.
Sonstiges: FAZIT: Irgendwie funktioniert für mich die Balance aus Grundcharakter Bruichladdich, Bourbonreifung und Fino-Finish nicht so richtig. Die ersten Beiden setzen sich nicht so richtig gegen die Trockenheit des Sherry durch. Immer noch absolut OK, aber für mich nicht TOP. (6,5/10)

 

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation