Tastingnote: Blair Athol, Signatory, Cask Strength Collection, Sherry Cask 6914, 88/14, 56,8%

Destillerie: Blair Athol  Blair Athol_SV_Cask Strength_88_14
Whisky: Signatory, Cask Strength Collection, Sherry Cask 6914, 21.10.88/12.02.14, 56,8%
Region: Highlands
Abfüller: Signatory Vintage
Konzern: Diageo
Fassarten:  Ex-Sherryfass

Nose: Erstmal ein schön adstringierende Fassnase, als würde man direkt mit dem Zinken rein in Fass. Ein wenig Kümmel, Rosenwasser, Cognacbohnen. Also sehr rief und gesetzt. Mit Wasser gewinnt er Jugend zurück: Zitronendrops, Grüne Äpfel.
Tasting: Erster Nip natürlich unverdünnt: Erstaunlich cremiges Mundgefühl für seine Volumenprozente, dabei natürlich schon kräftig, würzig und vielschichtig. Viel Fasseinfluss mit „echtem“ Holz und gereiften Früchte, der Sherry kleistert hier nichts zu, sondern hat sich voll integriert.  Erinnert mich an Honigbananen mit Schuss. Hintenraus natürlich Kaffee und zum Abschluss ne ordentlich Brise Pfeffer. Mit Wasser wird er arg leicht; fruchtig, grasig, zitronig. Jetzt wirkt er fast wie ein junger Hüpfer vom Ufer des Spey mit zuviel Bitterkeit vom Fass.
Finish: Mittellang und recht spicy, mit Wasser eher leicht und flink.
Sonstiges: Fazit: Jau…wenn man Fass haben möchte: Bitte schön! Hart an der Grenze, aber bei meiner noch nicht darüber. Aber dennoch bitte „Obacht mit Wasser“. Verwässert schnell und verliert seine Struktur. Aber ansonsten leider geil!  (8,5/10)

 

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation