Talisker Storm stürmt in Berlin

Also, mal ganz ehrlich: Diese Marketing-Jungs werden immer verrückter. Da wird eine acht Meter hohe Installation aufgebaut, die atlantische Stürme mit bis zu 128 km/h und heftigen Regenschauern naturgetreu simuliert, die  TV-Wetterfee Maxi Biewer engagiert und das alles um den Talisker Storm medienwirksam zu positionieren. || Hier ||  geht´s zum Artikel und hier das Video:

 

 

Am Ende des Tages muss man jedoch zugeben: Mission erfüllt, der Storm ist wieder in aller Munde. Sowohl Medial als auch Oral. Respekt!

2 Thoughts on “Talisker Storm stürmt in Berlin

  1. Hallo Chairwalker,
    in diesem Fall waren es keine Jungs, sondern Mädels, die die verrückte Idee hatten: Sophie Brookers, Brand Managerin bei Talisker, und Caroline Russel, von Vivid design works. Ich habe schon schlechtere Kampagnen gesehen;-) Slàinte!

    • maltsandmetal on Mai 29, 2013 at 16:11 said:

      Ha! Hätte ich mir eigentlich denken können….Mittlerweile begegnen mir ja selbst im beruflichen Umfeld in den „Kreativabteilungen“ hauptsächlich Mädels statt Jungs ;-)).

      Und hinsichtlich der Qualität der Kampagne bin ich auf jeden Fall bei Dir.

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation