Tag Archives: Neuseeland

Nicht gerade „Gentleman-like“: William Grant & Sons verklagt neuseeländische Whiskybutze

KiwiIch halte sehr viel von William Grant & Sons, drittgrößter Produzent von Scotch Whisky – nach Diageo und Pernod Ricard. Es ist ohne Zweifel eine bewundernswerte Leistung bei all den globalen Playern, die sich da mittlerweile im gemälzten Alkoholsegment tummeln, als inhabergeführtes Familineunternehmen nicht nur so ein wenig mit zu mischen, sondern seit Generationen so richtig fett am Start zu sein. Aber jetzt nach kleinen Kiwis zu treten, ist echt nicht gerade die feine Englische und schon gar nicht „gentleman-like“.

Ich muss ||hier|| lesen, dass William Grant & Sons in Neuseeland gerade die Dunedin Destillerie, teil der New Zealand Whisky Company verklagt. Und zwar weil diese mit Ihrem 10jährigen Dunedin DoubleWood angeblich maßgeblich beim Verbraucher für Verwirrung sorgen könnten, denn – ja – die Bezeichnung DoubleWood gibt´s halt eben auch bei Balvenie – einer Destillerie von William Grant & Sons.

Bei aller Liebe für Balvenie und die DoubleWoods, und TripleWoods, und Port Woods, und „um-12-Uhr-Nachts-bei-Vollmond-abgefüllten“-Woods aus der Speyside, stellt man sich auch als „Sympathisant“ schon die Frage: Was soll das denn jetzt?

Read More →