Tag Archives: Ambitionen

Das Bonbon-Experiment Teil 1

Das ist der Beginn einer Story die wahrscheinlich endet mit einem Nachrichtenbeitrag: „Wieso die Zuckermasse aus seinen Ohrenquoll, bleibt weiterhin ungeklärt!“

IMG_0391Doch zurück zum Start: Ich lese letzte Woche im TWS-Forum  hier, dass das Fehlen von Rauchbonbons im Allgemeinen betrauert wird. Das hat mich dann direkt so angefixt, dass ich in einem Anflug von „Was-sind-Bonbons?-Zucker-aufkochen-fertig“-Überheblichkeit mich sozusagen unaufgefordert selbst verhaftet habe und die Bonbonherstellung nebst zugehöriger Berichterstattung versprochen habe.

Und hier sollte die Schlacht geschlagen werden: die heimische Küche! Zugegeben: Es gibt heroischer anmutende Szenerien, aber eines vorweg: Bonbons sind eben doch nicht nur aufgekochter Zucker. Neiiiin, es gibt insgesamt sieben Phasen beim Kochen, es gibt unterschiedliche Erhitzungsgeschwindigkeiten, ganz individuelle Zeitpunkte wann, welche Zutaten wie dazu zu geben sind, und, und, und…..uffff!!!!!

Read More →

Murray McDavid verkauft: Leapfrog springt jetzt bei Aceo Ltd.

Murray McDavid, ein unabhängiger Abfüller von Single Malt Scotch Whisky, wurde an die Aceo Ltd. verkauft. Murray McDavid wurde 1996 von Mark Reynier, Simon Coughlin und Gordon Wright ins Leben gerufen und dabei nach Reyniers Großeltern Harriet Murray and Jock McDavid benannt.

|| Hier || geht´s im Übrigen zu der Originalpressemeldung auf der Bruichladdich-Homepage.

Die neue Unternehmung wurde seinerzeit recht schnell dafür bekannt bestehenden Konventionen eine Kampfansage zu erteilen. Zum Beispiel wurden kurzerhand die vermeintlich langweiligen und miefigen Tastingnotes im Industriestyle ersetzt durch ehrfurchtslose, aber aufschlussreiche Labeltexte in Verbindung mit dem gallischen Logo „Clachan a Choin’“ (was wohl frei übersetzt so viel heißt wie „Hundeklöten“ und ein vulgärer Ausdruck für „Das Größte“ ist).

Read More →

Diageo rockt derzeit ganz schön heavy

Diageo, unser allseits beliebter Sprit-Konzern mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern und einem  Markenportfolio von Smirnoff über Johnnie Walker bis Baileys und Yeni Raki, geht ja derzeit schon ab wie die nicht minder bekannte „Schmitz Katze“.

Read More →

Auf geht´s!

Auf geht´s!

Nach einigen Stunden WordPress-Intensiv-Recherche und zwei, drei drams später habe ich mich jetzt entschlossen, einfach mal loszulegen. Selbstverständlich wird dieser erste Wurf den hohen und umfassenden Zielen, die ich mir mit diesem Blog gesetzt habe nicht im Mindesten gerecht ;-). Aber mal ganz ehrlich: fertig ist man doch nie. Und da eine große Schwäche von mir ist, so lange zu planen und konzipieren, bis das Vorhaben eine riesige Dimension angenommen, ignoriere ich meine inneren Schweinehünde und lege los.

Was soll hier die nächsten Wochen, Monate und Jahre passieren: In erster Linie jede Menge Posts zu den Themen Malts und Metal, das ein oder andere Video-Tasting, Interviews, eine Tastingnotes-Datenbank, Video-Posts und, und, und….und mir schwärmt so eine Art virtuelles „Blind-Tasting“ vor. Noch habe ich keinen Schimmer wie das organisiert werden soll und ob ich überhaupt Mitstreiter dafür finde, aber das wird sich zeigen.

Aber jetzt erstmal einen kleinen Dram vom köstlichen Benrinnes von 1995 in der tollen Einzelfassabfüllung von Signatory Vintage mit 51.2% eingefüllt, ein Schlückchen Wasser bei (der explodiert dadurch förmlich), zurückgelehnt und sich erstmal ob des Erreichten auf die Schulter geklopft.

Sláinte und hoch die Hörner!