Tastingnote: Knockando, 25J. 2011, 43%

Destillerie: Knockando  Knockando 25J_43
Whisky: 25J, 201, 43%
Region: Speyside
Abfüller: Original
Konzern: Diageo
Fassarten:  First-fill Sherry

Nose: Absolut beeindruckender Antritt. Rumartig mit viel lackiertem Holz, Rosenöl und Benzin (und zwar positiv, wie auch immer das bei Benzin geht). Eben wie ein würziger, alter Sherry oder ein sehr gut gereifter Balsamico. Mit einer ganz zarten dunklen Restsüsse und einer Prise Muskat.
Tasting: Wie zu erwarten: dunkel und ölig im Mund. Frischer Tabak, Leder, Lack und geöltes Holz sind bestimmend. Frucht? Zuhause vergessen…Naja, vielleicht bis auf ein paar Trockenpflaumen, oder so. Macht aber nichts. Insgesamt sehr beeindruckend, dennoch fehlen in der Mitte ein paar Gramm Körpergewicht. Schade!
Finish: Stark trockener werdend an den Seiten, Kaffee und Kakaopulver verbleiben.
Sonstiges: Fazit: Ein toller Old-School Sherry Malt. Einer bei dem man wieder merkt, was der unterschied zwischen „Finished in Sherry Casks“ und „Matured in eben solchen“ bedeutet ;-). Leider hat er ein paar Schwächen im Körper, was wahrscheinlich an den 43% liegt. Sonst wären da für mich durchaus Spitzenwerte drin. (8,5/10)

 

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation